Herzlich willkommen!

Im Gemeindewald Gerichtstetten entstehen insgesamt 6 Windenergieanlagen. Diese werden eine gesamte elektrische Leistung von 23,8 Megawatt erbringen. Der Bürgerwindpark soll später für rund 13.000 Haushalte sauberen Strom erzeugen. 4 der Windenergieanlagen, Typ Enercon E141 gingen im ersten Halbjahr 2018 ans Netz.  Diese Anlagen werden von der Bürgerwindpark Gerichtstetten EINS GmbH & Co. KG betrieben.

Für die beiden anderen Windkraftanlagen wurde die Genehmigung erst später erteilt und deshalb konnte erst im Oktober 2019 mit dem Bau begonnen werden. Diese beiden neuen Anlagen, Typ Enercon E 138 EP3, haben eine Nabenhöhe von 131 Metern und einen Rotordurchmesser von 138,25 Metern.

Interessante Fakten im Überblick

Der Windpark im Bereich Meisenbrunn und Im Gewann Hohe Birke südlich von Gerichtstetten
0
Enercon Windenergieanlagen
4 x Enercon E 141
2 x Enercon E 138-EP3
0
kW Gesamtleistung
0
Haushalte mit Strom versorgen
0
Liter Diesel entspricht der Energiemenge, die dadurch jährlich eingespart wird

Unser Windpark

Die Energiewende ist eine der großen Aufgaben unserer Generation und es liegt an uns diese zum Erfolg zu führen.

Von Beginn an war es unser vorrangiges Anliegen, den Bürgerwindpark Gerichtstetten mit größtmöglicher Transparenz und Offenheit zu projektieren. Die Wertschöpfung, die aus einem Windpark entsteht, soll vorrangig in unserer Region bleiben. Das nötige Eigenkapital wurde von interessierten Bürgern eingeworben.

Dadurch möchten wir ein beispielhaftes Energiewendeprojekt in Gerichtstetten schaffen.

© OpenStreetMap

In der Karte sind die Anlagen, die bereits errichtet wurden, orange eingezeichnet. Für die beiden grünen wurde im Oktober 2019 mit dem Bau begonnen.

Zum Projekt

Aktuelles zum Projekt

Windenergieanlagen übergeben

Am 28.11.2019 wurden die vier Windenergieanlagen von Enercon an die Betreibergesellschaft, die Bürgerwindpark Gerichtstetten EINS GmbH 6 Co. KG übergeben. Auf dem Bild sehen Sie von links nach rechts Harald Schmieg – Geschäftsführer Bürgerwindpark Gerichtstetten EINS,  Carsten Meiners – Fortwengel Windkraftplanung, Peter Köppel – Projektmanager Fa. Enercon,  Tobias Zeitler-Knoblauch – Vertieb Fa. Enercon, Uli Fröbisch […]

Gutachter auf der Anlage

Gutachter in den Anlagen

Vor der Übernahme der Windenergieanlagen durch die Windenergie Gerichtstetten Eins GmbH&Co.Kg wurde durch ein renomiertes Gutachterbüro alle vier Anlagen überprüft. Es wurde für alle Anlagen bestätigt, dass dem Betrieb der Anlagen nichts entgegen steht .

Die Reperatur ist abgeschlossen

Pünktlich zum Weihnachtsfest wurde die Reparatur an dem defekten Rotorblatt fertiggestellt. Innerhalb von 3 Wochen konnte ein Großkran gefunden und aufgebaut werden. Genehmigungen wurden eingeholt und ein Innenblatt  auf die Baustelle transportiert. Ein Spezialteam von Enercon war vor Ort und hat das defekte Rotorblatt vom 18.12 bis zum 20.12 getauscht. Seit dem 24.12 läuft die […]

Es besteht keine akute Gefahr für die Bevölkerung

Havarie am Windrad in Gerichtstetten ist laut Hersteller Enercon ein Einzelfall – Suche nach der Ursache läuft auf Hochtouren Es besteht keine akute Gefahr für die Bevölkerung Der Schaden am Rotorblatt des Windrads ist gut zu erkennen. Foto: RNZ Hardheim-Gerichtstetten. Wie kann es sein, dass sich ein sechs Meter langes Teil eines Rotorblatts löst und […]

Wir über uns

Windenergie Gerichtstetten GmbH & Co. KG stellt sich vor

Wir über uns

Geschäftsführer Bernd Fortwengel und Harald Schmieg (v. links)

Die Windenergie Gerichtstetten GmbH & Co. KG ist ein Zusammenschluss zweier mittelständischer Unternehmen, mit dem Ziel der gemeinsamen Entwicklung von Windenergieprojekten unter folgenden Rahmenbedingungen: die Wertschöpfung soll weitestgehend vor Ort, z. B. bei regionalen und lokalen Unternehmen, der Gemeinde und den Bürgern verbleiben. Der Windpark wurde als Bürgerwindpark mit direkten Beteiligungsmöglichkeiten für Anwohner und Einwohner realisiert. Der Ablauf des Projekts folgt dem Gedanken einer transparenten und kooperativen Entwicklung.

Die Fortwengel Holding GmbH ist ein inhabergeführtes mittelständisches Familienunternehmen mit den zwei Standbeinen Landwirtschaft und Energiewirtschaft.  Dazu gehören Planung, Realisierung und Betrieb von Windenergieanlagen. Hier können Betriebsinhaber Bernd Fortwengel zusammen mit dem Projektmanager Carsten Meiners auf die Erfahrung aus der Entwicklung und Betreuung von rund 270 Windenergieanlagen sowie zugehörigen Umspannwerken zurückblicken.

Die EKS Solartechnik GmbH aus Gerichtstetten ist seit über 12 Jahren in der Planung und Realisierung von PV-Anlagen tätig. In diesem Zeitraum wurden über 1200 Anlagen unterschiedlicher Größe, von 5 kWp bis 1200 kWp, realisiert. Auch Wartungen und Anlagebetreuung gehören in den Geschäftsbereich.  Harald Schmieg beschäftigt sich zusätzlich seit 2010 mit dem Thema Windenergie in der Region.

Unsere Partner

Windenergie Gerichtstetten GmbH & Co. KG arbeitet mit mehreren kompetenten Organisationen und Personen zusammen
Energie + Umwelt eG
Boller Bau
Umweltplanung Simon
Gemeinde Hardheim
Fortwengel Holding GmbH
Enercon
Webtechmedia
EKS Solartechnik

Kontaktieren Sie uns!

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!